Argh!

Es gibt sie. Die Tage, die man am liebsten einfach vergessen möchte. Die einen Knoten im Magen verursachen. Trotz Yoga, Kung Fu und Meditation findet man den Tag einfach nur – ähm – vergessenwert.

 

Wohl mögen Meditation und Yoga den Körper und Geist entspannen – aber die Spannung kommt an diesen Tagen zurück. Egal, wie sehr ich mich auch dagegen wehre und mich versuche zu entspannen.

 

Also bleibt nichts anderes, als einen Extra-Effort zu leisten, auf die Zähne zu beissen und die Gewissheit zu haben, dass auch dieser Tag vorbei geht. Und ab und an in einen Boxsack schlagen. 😉