Sicheres Yoga trotz Corona

Abstand

Wir halten mindestens 2m Abstand zueinander und begrüssen uns aus der Distanz. Wir halten uns an die BAG Richtlinien.

 

Trainingskleider

Wenn möglich erscheinen wir schon umgezogen. Wenn wir uns doch umziehen müssen, benutzen wir die Garderobe nacheinander.

 

Hygienemassnahmen

Beim Betreten des Yogaraumes desinfizieren wir die Hände oder waschen sie gründlich.

 

Die Toilette benützen wir wenn möglich zuhause.

 

Wir benutzen keine Decken, Blöcken, Teekocher, Mattenspray und Yogamatten. Wenn wir Material benötigen, nehmen wir das selber mit und reinigen die Matte zuhause.

 

Getränke bringen wir selber mit und nehmen die leeren Flaschen auch wieder mit.

 

Der Yogalehrer/die Yogalehrerin verzichtet während des Unterrichts auf das Korrigieren/Berühren der Teilnehmer/innen (und deren Kleider) und bewegt sich ebenfalls nur auf der eigenen Yogamatte.

 

Falls ich doch mal niese/huste…

Wenn wir zur Risikogruppe gehören, bleiben wir Yogaunterricht bis zur Entwarnung vom BAG fern.

Wenn wir Krankheitssymptome haben, bleiben wir dem Unterricht ebenfalls fern.

 

WICHTIG: Falls wir uns angesteckt haben, melden wir dies umgehend dem/der Yogalehrer/in, damit die Infektionskette zurückverfolgt werden kann.

 

Download
Instruktion Teilnhemer Yoga in Corona-Zeiten
Instruktion TN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 421.7 KB