Yoga ist auch für ältere Menschen

 

Ich erinnere mich noch an das Jahr 2014, als ich angefragt wurde, ob es in meiner Klasse noch Platz für 3 Frauen hätte. Das war zu dem Zeitpunkt leider nicht der Fall. Ein paar Wochen später waren die Plätze frei und ich rief die Interessentin an.

 

Und sie meinte: „Oh, jetzt sind wir 10 Leute“. Was mir zuerst einen lauten Lacher entlockte. Damals war der Donnerstag mein freier Abend, aber wenn 10 Leute Interesse an Yoga zeigen, dann lasse ich es gerne auf einen Versuch ein. Sie organisierten einen Raum und ich opferte meinen freien Abend.

 

Das war die Geburtsstunde meines Golden Age Yogas, der Yoga für rüstige Golden Agers. Also kein Seniorenyoga mit Stuhl, sondern angepassten Vinyasa Yoga. Aber ich nenne das Geburtsstunde, weil das „Baby“ noch nicht fertig war, sondern erst mal da stand.

 

Als Sportskanone praktizierte und unterrichtete ich einen kraftvollen Vinyasa Yoga Stil, (den ich Tigress Yoga nenne). Und stand bei meiner ersten Stunde vor rüstigen Golden Agers. Also fitte Mittfünfzigern, die explizit kein Seniorenyoga wollten. Sondern gefordert werden wollten. Und doch auch froh waren, dass es für sie einige Anpassungen gab.

 

Golden Age Yoga - der Vinyasa Yoga für fitte Seniorinnen und Senioren

Yoga für ältere. Vinyasa Yoga, Power Yoga Kurs, Yoga für Senioren, Yoga Ausbildungen, Yogalehrer Ausbildung. Kinderyoga. Yogalehrer Ausbildung (Yoga Teacher Training), Meditationslehrer Ausbildung / Meditation Ausbildung in Zürich Oerlikon
Nicht alle Senioren/Seniorinnen möchten Stuhlyoga - denn mit dem Seniorenyoga fühlen sie sich dann erst recht ALT.

Für mich fühlte es sich wie eine ganz andere Welt an – ich musste ganz anders unterrichten. Also keine 5 Sonnengrüsse zum Aufwärmen. Sondern viel weniger. Die Anforderungen waren gänzlich anders. Die Voraussetzungen ebenso. Mich erwarteten operierte Ellbogen und Schultern, Kniebeschwerden, operierte Zehen, rheumatische Handgelenke, eingeschränkte Bewegungsradien. Und ich empfand diese Voraussetzungen als unglaublich inspirierend, fordernd, prickelnd. Ich recherchierte und passte meinen Unterrichtsplan für meine Golden Age Ladies an. Ich freute mich immer ungemein auf jede Lektion. Freute mich auf jede Erfahrung.

 

Die Klasse hielt sich erstaunlich lange. Nach einigen Jahren hatte sich die Gruppe langsam aufgelöst, wegen Wegzug, Pensionierung, Jobwechsel etc. Die üblichen Fluktuationsgründe eben.

 

Diese Klasse hat mir gezeigt, dass auch Vinyasa Yoga für fitte Golden Agers (rüstige Rentner und Vor-Pensionäre) geeignet ist. Die Erfahrungen haben mir gezeigt, dass es immer noch eine Lücke zwischen dem „klassischen Vinyasa Yoga“ und dem Stuhlyoga/Seniorenyoga gibt:

  • Der klassische Vinyasa Yoga (oder auch Power Yoga) ist fordernd – und gibt aber bei Einschränkungen wenig Alternativen beim Sonnengruss.
  • Der Hatha Yoga ist oft zu statisch und für fitte Senioren und Seniorinnen zu wenig aktiv.
  • Und der Stuhlyoga/Seniorenyoga… da fühlen sich die Golden Agers so RICHTIG alt.

 

Golden Age Yoga ist also der Vinyasa Yoga, welcher angepasst wird für die rüstigen Senioren und Seniorinnen, immer noch den Sonnengruss beinhaltet und nicht auf den Stuhl fokussiert. Ich bin überzeugt, dass damit die rüstigen Senioren und Seniorinnen eine Yoga Version für sich finden können, der sie fordert, aber auch auf die „Nebeneffekte“ des Alters berücksichtigt. Darum habe ich auch die Golden Age Yoga Weiterbildung für Yogalehrer/innen ins Leben gerufen, mit dem Ziel, einen aktiven und doch schonenden Vinyasa Yoga Flow für Senioren und Seniorinnen zu verbreiten.

 

Willst auch du den Vinyasa Yoga den fitten Seniorinnen und Senioren näher bringen? >>hier geht's zur Ausbildung>>

Kommentar schreiben

Kommentare: 0